Öffnungszeiten: Di - Fr 10h - 18:30h, Sa 10h - 17h

Logo

MENÜ

Weingut Umathum (Frauenkirchen)

Das Weingut Umathum ist vor allem für seine authentischen Rotweine bekannt, doch es werden auch einige sehr faszinierende Weißweine gekeltert. Die ursprüngliche, pannonische, weiße Rebsorte Lindenblättriger ist vom Weingut Umathum im Burgenland wieder belebt worden, und es werden auch die seltenen Sorten Gelber Traminer und Pinot Gris angebaut.
Mit etwa 85 % der Rebfläche bilden die österreichischen Rotweinsorten Zweigelt, Sankt Laurent und Blaufränkisch den Schwerpunkt der 33 Hektar Rebfläche.
Auf beiden Ufern des Neusiedler See wird eine reichhaltige Vielfalt an verschiedenen Böden von Schiefer, Kalk, Lehm und Kieselstein bewirtschaftet.
Das Weingut arbeitet in überschaubaren Strukturen, nach biologischen Richtlinien, die sich an der Philosophie von Rudolf Steiner orientieren.
Das Ziel ist es, reife und gesunde Weintrauben unversehrt in den Keller zu bringen, daher gibt es ausschließlich handverlesene Trauben. Die Kellerarbeit ist schonend und der Ausbau erfolgt vor allem in Holzfässern.


Aktuell finden Sie bei uns im Weinregal:


Rosa -Rosé Saignée trocken 2014
Der ROSA wird aus Saftauszug hergestellt. Nach traditioneller Methode werden die roten Trauben noch vor der Gärung für einige Stunden ausgelaugt, dabei lösen sich Farb- und Aromastoffe, sowie zarte Gerbstoffe aus den Beerenschalen.
Den Vorgang des Abzapfens bezeichnet man auch als "Bluten lassen" = auf französisch: saigner.

Für den ROSA werden je 1/3 der besten Chargen Blaufränkisch, St. Laurent und Zweigelt verwendet. Die Rebstöcke für diesen Wein wachsen in Frauenkirchen und Jois auf quarzhaltigem Kieselsteinböden und Schiefer mit Quarzeinschüssen.

Helles Himbeerrot in der Farbe, in der Nase Himbeeren mit zarten Erdbeeranklängen, am Gaumen Sauerkirsche, Erdbeerfrucht. Voller langer Geschmack, angenehme Säure und zarte Gerbstoffe.
12,5 % Vol.


Traminer trocken 2011
Helles Gelb, Duft nach Rosenblüten und Blütenhong, exotische Noten, die an Banane erinnern, am Gaumen mild und elegant mit würzigem Finish
13,7 % Vol.
- momentan ausgetrunken -



Zweigelt  trocken 2012
Dunkles Violett-Rot in der Farbe, lebendige, pfeffrige Frucht in der Nase, die an Wildkirschen erinnert, am Gaumen kirschige, würzige Note, voll und fruchtig mit Anklängen von Schokolade, feine, milde Gerbsäure
12,8 % Vol.



St. Laurent trocken 2012
Rubinrot in der Farbe, in der Nase ausgeprägte Beerenfrucht, die an Walderdbeeren erinnert mit Anklängen von Himbeeren und Minze, zart rauchige, feurige Note, fruchtiger Geschmack nach Weichseln und Kirschen am Gaumen mit pfeffriger Note, feiner Gerbsäure und würzigem Abgang.
12,0 % Vol.

 

Blaufränkisch trocken 2013
Dunkles Rubinrot in der Farbe, in der Nase fruchtige Aromen, die an Kirschen, Weichseln und Erdbeeren erinnern, zarter Vanilleton, am Gaumen fruchtig, würzig mit feinem Tannin und mildem Nachklang
12,5 % Vol.


Heideboden trocken 2012
Intensives Rubinrot mit schwarzem Kern, würzig in der Nase mit Fruchtaromen nach dunklen Kirschen, Johannis- und Brombeeren, frisch und lebendig am Gaumen mit intensiver Frucht nach dunklen Beeren und feinem Tannin, voll im Abgang
Ein typisch österreichisches Cuvée (Zweigelt 72 %, Blaufränkisch 14 %), geprägt von heimischen Rebsorten mit feinen Nuancen vom
Cabernet Sauvignon (14 %).
12,8 % Vol.